Fenne Lily

Folk /
Großbritannien

Gegen die lärmende Außenwelt hilft manchmal nur eine Musik, die eher nach innen führt. Musik, wie sie Fenne Lily produziert. Eine begabte, empathische Folk-Sängerin aus Bristol, die allein an der Gitarre ganze Säle verzaubern kann. Eine Magierin und Poetin an Saiten und Stimme. Davon kündet auch ihr aktueller Song „What’s Good“, der die Werte der Welt hinterfragt. „Tell me why good things die“, singt sie herzergreifend.

Fenne Lily trat auch schon in Kirchen auf und da passt ihre Musik auf alle Fälle wunderbar hin. Es sind kleine Messen des puren Glücks. Mit Miniaturen der Innerlichkeit. Ihre ersten Songs hat sie nach eigenen Angaben geschrieben, weil ihr das Fernsehprogramm zu öde war. Und da ist sie wieder, die lärmende Außenwelt. Die folkigen, aufrichtigen und keineswegs nur grüblerischen Klänge von Fenne Lily helfen da auf jeden Fall. Diese außergewöhnliche Musikerin sollte man nicht verpassen.