Celeste

Pop, R'n'B, Soul /
Großbritannien

Wer Celeste singen hört, ihre Wärme und Wahrhaftigkeit, der fühlt unmittelbar eine starke Verbundenheit. Die junge Popkünstlerin erzeugt eine organisch klingende Soulmusik, die mit allem intuitiv in Kontakt zu stehen scheint: Körper und Seele, Liebe und Trauer, Welt und All. In ihren cool knisternden Songs hallen Erinnerungen nach, während zugleich Ahnungen einer Zukunft anklingen. Poplegende Elton John empfiehlt, die Popkünstlerin aus Brighton dringend auf dem Zettel zu haben. Und auch Musikerin Lily Allen ist großer Fan, weshalb sie 2017 Celestes Debüt-EP „The Milk & The Honey“ auf ihrem Label Bank Holiday veröffentlichte.

Stilsicher wandelt Celeste durch Gefilde von geschmeidigem Jazz bis zu sinnlichem R&B. In „Lately“, dem Titelstück ihrer im März 2019 erschienenen EP, reflektiert die Sängerin melancholisch und zugleich enorm selbstbewusst eine erlahmte Beziehung. Geschult hat Celeste ihre rau-samtene Stimme beim Singen in der Kirche, bei Jamsessions mit Freunden – und indem sie den Großen zuhörte: Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Aretha Franklin, aber auch Solange, Frank Ocean und Kanye West. Eine Meisterklasse, die deutlich durchklingt.

DO, 19.09.2019 / 11:15 PM

 

Looking for:

  • Promoters: Europa, Japan, Australien, Fernost ​​​​ 
  • PR agencies: Europa