ARYA ZAPPA

Indie, Pop /
Deutschland

Arya Zappa ist ein Gesamtkunstwerk – musikalisch, visuell, poetisch. Als Sängerin weckt sie mit ihrem sonoren Timbre gleichzeitig nicht-binäre Erinnerungen an Dave Gahan und Grace Jones, als Performerin holt sie in ihren kunstvollen Videos genau wie live on stage die ganze viszerale Ästhetik der tiefsten 80er ins Jahr 2020 und als Künstlerin lässt sie sich von Poesie, Kino und Mythologie ebenso beeinflussen, wie von ihren eigenen Traumtagebüchern und Reflexionen über die Essenz des Menschseins.

Metamorphosen hat sie dabei durchlebt, Kreativität durch den Blick nach innen gewonnen und jene dann in Synthpop-Songs von der erotischen Eleganz eines „Wild Heart“ oder „Falling“ verarbeitet. Als Auftakt für das Debütalbum „Dark Windows“ flossen diese Stücke in einen gleichnamigen surrealen Kurzfilm ein, der den ganzen Zappa-Kosmos durch starke Farbkontraste und expressive Choreografien einzufangen weiß. Kunst, die eine Botschaft birgt und tatsächlich auf allen Ebenen makellos konsistent erscheint. Visionär eben.

FR, 18.09.2020 / 22:45 Uhr