alyona alyona

Hip-Hop / Rap /
Ukraine

Naturgewaltiger Hip-Hop aus der Ukraine: Aljona Sawranenko alias Alyona Alyona rappt in ihrer Landessprache. Und wie ihre Worte fließen, zischen, rollen, grooven und herausschnellen, ist schlichtweg: wow. Massive Dynamik zu dunkel pumpenden Beats. Mit Ende 20 ist Alyona Alyona in der Ukraine bereits ein Role Model. Millionen schauen ihre Videos, in denen sie als Königin der Straße stolz vor den Plattenbauten ihrer Heimatstadt Baryschiwka tanzt oder sich als märchenhafte Matriarchin in einer dystopischen Welt inszeniert.

Alyona Alyona verzichtet auf Bling und Pomp, sondern erzählt lieber von Frauenbildern jenseits des Schönheitsklischees („Ribki“) sowie von jungen Erwachsenen, die mit der Ukraine hadern und das Land verlassen („Salischaju swij dim“). Eine geerdete Popkünstlerin, die an der Supermarktkasse und als Make-Up-Verkäuferin gearbeitet hat, bevor sie Erzieherin wurde und Psychologie studierte. Ihre höchst lehrreichen wie humorvollen Botschaften verkündet sie nun nicht mehr als Pädagogin in Vorschulklassen, sondern als starke Performerin im Rap. Im April 2019 veröffentlichte Alyona Alyona ihr Album „Pushka“. Auf Deutsch: Kanone. Genauso ist es.

DO, 19.09.2019 / 9:20 PM

 

Looking for:

  • Booking: Amerika, Asien
  • Label: Weltweit