Melanie C.

Musikerin

Wie die Karriere von Melanie Chisholm begann, bedarf eigentlich keiner großen Erklärungen, da die Anfänge sehr gut dokumentiert sind…

Nachdem die erste Single der Spice Girls „Wannabe“ in 37 Ländern Platz 1 der Charts erreichte, verkaufte sich das Debutalbum „Spice“ weltweit mehr als 31 Millionen Mal und wurde damit zum meist-verkauften Album einer weiblichen Band in der Musikgeschichte. Die Erfolgsgeschichte der Spice Girls setzte sich daraufhin fort mit weiteren drei Studio Alben, 13 Singles, 85 Millionen verkauften Platten und einer unzähligen Menge von Awards. Unter anderem ein BRIT Award für den außerordentlichen Beitrag, den die Girlband zur Britischen Musik leistete.

Das erste Solo-Projekt von Melanie war ihr Feature in der Hit-Single „When You’re Gone“ von Brian Adams. Insgesamt verkaufte Melanie als Solo Künstlerin über 3 Millionen Alben, landete zwei Nummer 1 Hits und platzierte sechs weitere Singles in den Top 10. Darunter die Hits „I Turn To You“ und „Never be the Same Again” zusammen mit Lisa “Left Eye” Lopez. 2005 wurde ihr Song “First Day Of My Life” mit über 400.000 verkauften Singles allein in Deutschland und Nummer 1 Platzierungen in Spanien, Schweden, Österreich, Portugal und der Schweiz, zu einem ihrer größten Hits bisher. Das dazu gehörige Album „Beautiful Intentions“ hielt sich in Portugal neun Wochen an der Spitze der Albumcharts.

2012 vereinte sich Melanie laut eigener Aussage, mit den restlichen Spice Girls, um zusammen das Highlight ihrer Karriere als Girlgroup zu zelebrieren: Die Performance auf der Abschlussfeier der Olypischen Spiele in London!

Mehrere Milliarden TV Zuschauer*innen verfolgten die sehnsüchtig erwartete Show der fünf Superstars und werden das typische, britische schwarze Taxi wohl nie wieder mit denselben Augen betrachten.

2019 gab es dann endlich eine dauerhafte Rückkehr der Spice Girls für eine komplett ausverkaufte Stadiontour, die eindrucksvoll daran erinnerte wie 90’s Girl Power bis heute Popmusik beeinflusst.

Nur wenige Tage nach den drei Abschluss Shows der Wiedervereinigungstour im Wembley Stadion, war Melanie bereits wieder unterwegs und performte auf Pride Paraden quer über dem Globus zusammen mit dem LGBTQ+ Club Kollektiv „Sink the pink“.

Angefangen von einem Auftritt als Gastgeberin auf einem Karnevalswagen in Sao Paulo, als erste internationale Künstlerin überhaupt, bis hin zu einer Performance auf dem Times Square als Teil der Abschlussparty der World Pride und Shows in Stockholm, Santiago, Amsterdam, London, Köln, Berlin, Brighton, Belfast und Dublin, wurde die Tour zu einem Dreh und Angelpunkt für Melanies Zukunftspläne.

„Wieder ein Spice Girl zu sein, war wie ein Märchen und ich habe jede Sekunde genossen" sagt Melanie, „aber auf einem Karnevalswagen in Sao Paulo zu stehen mit drei Millionen Menschen auf den Straßen um dich herum, war anders als alles was ich bisher erlebt habe. Ein Höhenflug von dem man nie wieder runterkommen möchte.“

Melanies neues Album „Melanie C“ erscheint am 2. Oktober 2020 und beinhaltet die aktuellen Hits „In And Out Of Love“, „Blame It On Me“ & „Who I Am”.

Melanie C ist eine musikalische Selbsterkundung. Sporty Spice und Melanie C zu sein… „That’s Who I Am“