Markus Kavka

Moderator, Autor und DJ

Markus Kavka (*1967) ist Moderator, Autor und DJ aus Berlin. Während seines Studiums der Theaterund Kommunikationswissenschaften in Erlangen sammelte er erste Erfahrungen als Musikjournalist: er moderierte bei Radio Downtown, schrieb erste Beiträge für Musikmagazine und Stadtzeitungen. Schlussendlich führte Markus’ Weg ihn aber zum Fernsehen, zu den Musiksendern VIVA und VIVA2, später MTV, wo er schnell zum Sendergesicht avancierte und u.a. “MTV News“, “Rockzone“ und “BrandNEU“ moderierte und produzierte. 2009 war Markus Gastgeber bei mehreren Ausgaben der Sendung “Wahl im Web“ sowie zwei Sendungen des Politik- und Gesellschaftstalks “Kavka“ bei ZDFinfo. Ebenfalls 2009 präsentierte er zusammen mit Steffen Seibert den “Bayerischen Fernsehpreis“ bei 3sat, wo er zusammen mit Sarah Kuttner 2010 auch die Reihe “Frau Kuttner und Herr Kavka“ zum Besten gab. 2009 und 2010 moderierte er bei Kabel Eins die Musikdokumentation “Number One“. 2012 wechselte er mit dem Format zu ZDFkultur, wo es auch 2013 fortgesetzt wurde. Außerdem moderierte er 2013 "Bier on tour" für ServusTV, sowie den Grimme Online Award. Seit 2014 ist er als Moderator der Sendung “Unicato“ (MDR) zu sehen. 2015 kehrte Kavka mit seiner Sendung „Kavka Deluxe“ bei Deluxe Music wieder ins Musikfernsehen zurück, außerdem ist er seit dem selben Jahr auch bei RTLnitro als Moderator der „European Qualifiers“ im Einsatz. Seit 2017 ist Markus auch wieder regelmäßig im Radio mit seiner Sendung „KavkaFM“ bei egoFm zu hören.

Seit Ende der 90er ist Markus regelmäßig als DJ in Deutschland und Europa unterwegs. Musikalisch bewegt er sich dabei im Spannungsfeld zwischen Tech House, Deep House und Techno. Seit einigen Jahren eröffnet er traditionell das ́Melt!-Festival ́, auch bei ́SonneMondSterne ́ und anderen Techno-/ Housefestivals ist er im Einsatz.

Überdies ist Markus auch als Autor tätig. Von 2005 bis 2008 verfasste er für zuender.zeit.de die Kolumne “Elektrische Zahnbürste“. 2007 erschienen ausgewählte Texte im Buch “Elektrische Zahnbürsten“ (Berlin Verlag), im gleichen Jahr veröffentlichte er bei Rowohlt das Gesprächsbuch “Mach mir mal ńe Nudelsuppe, bevor ich dich besudel, Puppe!“, 2008 folgte mit “Hamma wieder was gelernt“ die zweite Kolumnensammlung, im März 2011 schließlich der erste Roman “Rottenegg“. Zu jedem Buch begab sich Markus auch auf Lesereise.

Markus ist außerdem Mitinitiator des Blogs “stoerungsmelder.org“ und wurde dafür 2008 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Außerdem unterstützt er aktiv die gemeinnützigen Organisationen “Freunde fürs Leben“ und “Junge Helden“.